Freitag, 2. Dezember 2011

Große Erwartungen

Ereignisse werfen ihre Schatten voraus...

Im Moment bin ich Klausurenmäßig ein wenig eingespannt, aaaaaber ich habe heute eine vielversprechende Bestellung bei Amazon getätigt.

"Fascinating Womanhood" von Helen Andelin.

Das Buch ist 1963 als Antwort auf den Second-Wave-Feminismus geschrieben worden.

Kurzbeschreibung von Amazon:

"How to Make Your Marriage a Lifelong Love Affair

What makes a woman fascinating to her husband? What is happiness in marriage for a woman? These are just two of the questions Helen B. Andelin answers in the bestselling classic that has already brought new happiness and life to millions of marriages.
Fascinating Womanhood offers timeless wisdom, practical advice, and old-fashioned values to meet the needs and challenges of today’s fascinating woman. Inside you’ll learn:

∑ What traits today’s men find irresistible in a woman
∑ How to awaken a man’s deepest feelings of love
∑ Eight rules for a successful relationship
∑ How to rekindle your love life
∑ How to bring out the best in your man—and reap the rewards
∑ Plus special advice for the working woman—and much more!
Fascinating Womanhood offers guidance for a new generation of women—happy, fulfilled, adored and cherished—who want to rediscover the magic of their own feminine selves."

Diese guidance sieht so aus, dass Frauen wie kleine Kinder mit ihren Männern reden sollen (um die Armen nicht zu verschrecken), keine Reifen wechseln und auf GAR KEINEN FALL außer Haus arbeiten!!! Achja, und bei Problemen ist immer wer Schuld? Natürlich!

Ich bin durch meinen speziellen Freund Creepy Krauser, dem Peeping Tom unter den PUA´s, auf dieses Kleinod gestoßen, er erwähnte die Bücher dieses schriftstellenden Ehepaars in einem seiner Rants darüber, dass Männer geboren sind Frauen zu führen (for their own good...).

Das verspricht doch unterhaltsam zu werden, heißa! :D

Ich werde natürlich ausführlich berichten.  

Kommentare:

  1. Ui, eine Buchreihe :)

    Warte schon zappeln vorm Laptop.
    (lass dich davon aber nicht unter Druck setzen *g*)

    AntwortenLöschen
  2. Schaun wir mal wie viel Stoff es so hergibt. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich gesagt erwarte ich da inhaltlich nicht viel, bzw nicht viel Neues. Aber ich freue mich auf deinen Verriß. :-D

    AntwortenLöschen